Du bist hier: Startseite » TV » „Martin Rütter – die große Hundeshow“ am Samstag, 7.1.2012 auf RTL

„Martin Rütter – die große Hundeshow“ am Samstag, 7.1.2012 auf RTL

Morgen sehen wir den Hundeprofi Martin Rütter bei RTL mit seiner eigenen Hundeshow. Bei der „großen Hundeshow“ sind Moderatorin Sonya Kraus, Comedian Atze Schröder, Moderatorin Dunja Hayali und Let’s Dance-Juror Joachim Llambi mit von der Partie.

Um zu zeigen, wozu Hunde fähig sind, war Martin Rütter auf einem Hundeschlitten auf dem Wattenmeer unterwegs, er ging mit extra ausgebildeten Spürhunden in Kanada auf Walsuche und ließ sich in einer Trümmerstraße verschütten, um dann von dafür ausgebildeten Hunden wieder geborgen zu werden.

Neben Fragen, die die Promis beantworten müssen, wird mit lustigen Spielen wie zum Beispiel „Hund ärgere dich nicht! (Frikadellen-Laster)“ oder „Zu mir oder zu dir?“ um den „Goldenen Knochen“ und die Gewinnsumme in Höhe von 20.000 € gewetteifert. Der Gewinn wird anschließend einem Tierschutzprojekt gespendet.

Der Hundeprofi präsentiert auch in dieser Show viel Wissenswertes zum Thema Hund und Hundeverhalten, gibt den Promis Erziehungstipps und verpackt das Ganze in einer Show, die den Zuschauern Spaß und Lust auf das Training mit ihrem Vierbeiner macht.

Wann: Samstag, 7.1.2012 um 21:15 Uhr
Wo: RTL

Quelle: Brainpool

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

6 Kommentare

  1. hallo ich finde es unmöglich das hunde aus dem tierheim ausgeliehen werden wie requisieten als ich das heute in der zeitung gelesen habe machte mich das sehr wütend wie kann es angehen das ein hundekenner wie herr rütter sowas zuläßt,weil er eigentlich immer einen sehr tierfreundlichen eindruck macht und sich für den tierschutz einsetzt,schade,denn die show war eigentlich schön!

  2. Einfach unglaublich! Da sitzt ein wohlgenährter, ach so tierlieber Herr Rütter gemütlich auf einem Sofa und klagt darüber, dass seine Füßchen während des Rückmarsches über das Wattenmeer durch Muscheln aufgeschnitten wurden. Zuvor ließen er und der Krabbenfischer sich von 4 Hunden auf einem schweren Holzschlitten im Eiltempo eben über diese Muscheln ziehen. Was ist denn mit den Hundepfoten??? Wie verkraften es denn die Tiere gesundheitlich im eiskalten Wasser zu stehen bzw. vor Erschöpfung zu liegen?, während die Krabben eingesammelt werden? Herr Rütter hat mit dieser Aktion bei mir und bei allen die ich kenne, sämtliche Sympathien verloren. Statt Tieren in Not (Rumänien, Griechenland, Russland, Polen usw.) in solch einer Sendung durch Aufklärung, Visualisierung der übergroßen Not und Spendenaufruf zu helfen, ergötzt er sich am Leid von Tieren und beklagt seine Füßchen…….Jeder der diese Sendung gesehen hat und um eine Ecke denken kann, muss sich nun bezüglich Martin Rütter fragen, wie weit es mit dessen Tierliebe und Verstand her ist.

    Cari Himmel

  3. Nicole Storjohann

    schlimm war das SPIEL mit den Welpen!!!

  4. die Sendung war eigentlich ganz o.K. bis auf so einige Dinge, die mir schwer im Magen liegen……als erstes finde ich es ein absolutes „No Go“ das ein Mann wie Herr Lambi sich einen Hund im Tierheim ausleiht und das Tierheim da auch noch mitmacht (man hat deutlich gesehen, das Herr Lambi nicht mit dem Hund umgehen konnte und das Tier an sich total überfordert war) gerne wüßte ich ob er sich im Nachhinein entschieden hat das Hundchen zu adoptieren? Und dann war da noch das Spiel mit den Yorkiwelpen hat mal jemand darauf geachtet wie die gezerrt und grob behandelt worden sind, ganz zu schweigen das ganze Umfeld mit Licht und Lärm und ausrastenden Kandidaten! Leider weiß ich nicht wie sich ein Tierexperte wie Herr Martin Rütter sich dazu hergeben konnte……Diese Sendung ist wie die meisten im RTL ein absolutes „Nein“ und ich frage mich wirklich wie weit soll das noch gehen?

    lg
    gaby

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top