Du bist hier: Startseite » Seminare/Veranstaltungen » Archiv » „Hannover geht Gassi“ am 6. Juni 2010

„Hannover geht Gassi“ am 6. Juni 2010

Das Fressnapf Hannover veranstaltet am 6. Juni 2010 das bundesweit größte Hundefamilienfest am Tag des Hundes!

An diesem Tag werden 30.000 Pfoten und 20.000 Zweibeiner erwartet und es wird viel geboten! Viele Fachinformationsstände, dem ConAction-DiscDog/TrickDog Show-Team und dem Frolic-Frisbee Fun Team, Kinderzirkus, Kletterwand, THW-Rettungshundestaffel, Hundemodenschau, Agility-Parcours, dem Fressnapf-Wellnessbus mit Hundefriseur und Fotoshooting, Treibball, Tombola, uvm.

Show-Act wird Leonid Beljakov und seine 6 Hunde sein. Sie zeigen atemberaubendes Programm, mit dem er seit vielen Jahren durch ganz Europa tourt.

Natürlich darf bei so einer Veranstaltung der Hundeprofi Martin Rütter nicht fehlen! Er hält jeweils um 12 Uhr und um 14 Uhr Vorträge zum Thema „Beziehung Mensch und Hund“.

Ein besonderes Highlight dieses Tages soll der Weltrekord im Gassigehen sein! Der Rekord soll darin bestehen, eine große Anzahl von Hunden über eine Strecke von 500 Meter gemeinsam Gassi zu führen. Jeder teilnehmende Hund soll eine kleine Plakette mit der Aufschrift Weltrekord im Gassigehen bekommen!

Der Auftakt zum Weltrekord ist um 14:30 Uhr und geht bis 16 Uhr. Gegen 16:45 Uhr wird dann das Ergebnis bekannt gegeben.

Das Ganze wird begleitet von einem Kamerateam des ZDF!

Wo?
Pferderennbahn Hannover-Langenhagen
Theordor-Heuss-Straße 41
30853 Langenhagen

Wann?
6. Juni 2010
10 Uhr bis 18 Uhr
Eintritt 5 € (Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre und Hunde frei)

Seien Sie beim Weltrekordversuch dabei!

Quelle: Hannover geht Gassi

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top