Du bist hier: Startseite » Seminare/Veranstaltungen » Archiv » Hansetier 2010 in Hamburg am 27. und 28. März

Hansetier 2010 in Hamburg am 27. und 28. März

Über 70 namhafte Aussteller auf mehr als 4.000 m² begrüßen Sie an diesem Wochenende in den Messehallen in Hamburg-Schnelsen zur Hansetier 2010. Es erwarten Sie die neuesten Trends aus den Bereichen Futter und Zubehör für Hund, Katze, Vogel, Fische und Reptilien. Es werden Tierpsychologen, Tierärzte, Tiertrainer und Vereine vor Ort sein und Ihnen ein abwechslungsreiches Programm mit Show und Informationen liefern.

Außerdem wird die erste Hamburger Hunde-Olympiade auf der diesjährigen Hansetier stattfinden! Bei dem zu bestehenden Parcours muss der Hund mit seinem Herrchen verschiedenen Stationen passieren, an denen spannende Aufgaben bewältigt werden müssen. Es müssen Geschicklichkeit und die Fähigkeit zur Teamarbeit bewiesen werden. Jeder hat Chancen zu gewinnen! Denn hier geht es um Kreativität und das perfekte Zusammenspiel von Mensch und Tier. Die Hundeolympiade läuft an beiden Messetagen während der Öffnungszeiten. Der tierische Tagessieger wird mit tollen Preisen der Firma Greyhound für seine Leistungen belohnt.

Wenn Sie Ihren Hund mit zur Hansetier nehmen möchten, müssen Sie am Eingang der Messehallen einen gültigen Impfausweis vorzeigen. Besucherhunde müssen grundsätzlich an kurzer Leine geführt und von den Tieranlagen ferngehalten werden, um eine Gefährdung oder Beunruhigung der ausgestellten Tiere zu vermeiden. Für nähere Informationen hier klicken.

Schauen Sie doch mal vorbei! Die Hansetier 2010 – am 27. und 28. März – von 10 bis 18 Uhr – in den Messehallen in Hamburg Schnelsen!

Quelle: hansetier.biz

 

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top