Du bist hier: Startseite » News » „Giftköder Radar“ als iPhone App kostenlos erhältlich

„Giftköder Radar“ als iPhone App kostenlos erhältlich

Gerade in der letzten Zeit erhielt ich häufiger die Informationen, dass in Spaziergebieten von Hunden Giftköder entdeckt worden sind und leider auch Informationen darüber, dass diese tödlich waren. Fast täglich müssen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz viele Hunde elendig verenden, weil die Kommunen bei der Rattenbekämpfung zu unvorsichtig waren oder weil brutale Tierquäler ganz bewusst tödliche Fallen auslegt haben.

Leider kann man das Auslegen dieser Giftköder nicht verhindern. Man kann nur äußerst vorsichtig und mit offenen Augen spazieren gehen, um so seinen Hund zu schützen.

Aber nun soll es einen wirksameren Schutz für den Spaziergang geben. Mit dem „Giftköder Radar“ ist nun die erste App für das iPhone und den iPod Touch auf dem Markt, die den Hundehalter vollautomatisch vor bekannten und archivierten Giftködern in seiner Umgebung warnen soll. Mit der App kann sich der Benutzer die bereits bekannten Fundorte auf einer Karte anzeigen lassen und soll darüber hinaus sogar eine „persönliche Sicherheitszone“ für den eigenen Hund definieren können.

Die kostenlosen Giftköder Warnkarten sollen schnell und zuverlässig über tödliche Gefahren in Ihrer Umgebung informieren und mit wenigen Klick’s soll es möglich sein, die angezeigten Meldungen auf seiner Facebook Pinnwand mit Freunden und Bekannten zu teilen und diese somit ebenfalls über ausgelegte Giftköder zu warnen. Wenn man auf neue Giftköder gestoßen ist, soll man diese direkt aus der App melden können.

Vielleicht hilft diese App Hundebesitzern, Gebiete, wo häufig Giftköder gefunden wurden, zu meiden und so der Gefahr aus dem Weg zu gehen.

Homepage: http://www.giftkoeder-radar.com
Facebook: http://www.facebook.com/GiftkoederRadar
App: http://itunes.apple.com/de/app/giftkoder-radar/id442902860?mt=8#

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top