Du bist hier: Startseite » News » „DOGA“ der neue Trend in den USA – Yoga für Hunde!

„DOGA“ der neue Trend in den USA – Yoga für Hunde!

Dog + Yoga = DOGA! Ein neuer Trend aus den USA lässt Hundebesitzer gemeinsam mit ihren Hunden entspannen. Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, Stretchen, Massieren und Meditieren. Hundeyoga liegt ganz hoch im Wellness-Trend!

DOGA wird von Mensch und Hund gemeinsam durchgeführt und hilft beim gemeinsamen relaxen. Auch Hunde haben Stress und DOGA ist eine Möglichkeit, den Stress hinter sich zu lassen. Es werden die Hinterbeine gestreckt oder die Ohren massiert – auch Yoga-Praktiken können beim DOGA durchgeführt werden! Und das alles gemeinsam mit dem Besitzer… das stärkt die Bindung zueinander und das Wohlbefinden von beiden.

Expertenmeinungen sagen sogar, dass Hunde, die sich mit DOGA entspannen, besser schlafen und ausgeglichener sind! Es ist also ein direkter Vergleich zum Yoga beim Menschen!

Das Ziel von DOGA: Innere Ruhe und Ausgeglichenheit für jeden Vierbeiner!

Es wird bestimmt nicht mehr lange dauern, bis dieser Trend vollständig zu uns überschwappt!

Viel Spaß beim gemeinsamen Entspannen!

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

2 Kommentare

  1. Welcher körperlich und geistig gesunde, rassegerecht ausgelastete Hund braucht sowas?

    Mal wieder typisch amerikanisch…

    Andrea

  2. Hallo, ich habe das DOGA in Berlin mal auf einer Messe gesehen .Ist schon beeindruckend,wie ruhig die Hunde trotz des ganzen Publikums waren, bzw. wurden.Da weder Unterordnung, noch Agility, noch Obedience, noch ZOS, noch THS …DInge sind, die ein artgerecht gehaltener Hund wirklich braucht, ist DOGA bestimmt eine tolle Ergänzung zwischen dem ganzen hysterischen Rumgerenne auf den Hundeplätzen und auch ein tolles Angebot für ältere Hunde und Menschen.
    Hier habe ich Infos gefunden:www.doga-info.de.
    Rene

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top