Du bist hier: Startseite » News » Demonstration am 26. Juni in Dorsten ein voller Erfolg

Demonstration am 26. Juni in Dorsten ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag fand die angekündigte Demonstration gegen den unseriösen Welpenhandel in der kleinen Stadt Dorsten-Altendorf (NRW) statt. Ca. 200 Hundefreunde demonstrierten bei sommerlichen Temperaturen.

Von Altendorf zogen die Demonstranten friedlich mit Plakaten und Transparenten zur Welpenstube Winkel. Auch die Presse ist an der Kampagne „Wühltischwelpen – nein Danke!“ seit Beginn der Aktion von TASSO, ETN (Europäischer Tier- und Naturschutz e.V.) und bmt (Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.) im November 2009 interessiert.

Philip Mccreight, Leiter von TASSO auf der Demonstration meinte „Die Demonstration war erst der Anfang. Wir lassen jetzt nicht locker. Die Öffentlichkeit muss erfahren, was wirklich passiert und wie man unseriöse Händler erkennt“.

Die drei Tierschutzorganisationen haben das Ziel, den unseriösen Handel mit Welpen gesetzlich verbieten zu lassen. „Wir sind drei große Organisationen und vertreten insgesamt knapp drei Millionen Tierfreunde. An dieser starken Interessensgruppe werden auch die Politiker nicht vorbeikommen“, so McCreight weiter. Es sollen weitere Aktionen stattfinden, damit die Öffentlichkeit sieht, dass Handlungsbedarf besteht und der traurige Handel mit Hunden direkt vor unserer Haustür geschieht.

Quelle: tasso.net

 

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top