Du bist hier: Startseite » News » Beneful Werbespot mit Hochfrequenz-Ton für Hundeohren

Beneful Werbespot mit Hochfrequenz-Ton für Hundeohren

Der aktuelle Werbespot des Futterherstellers Nestlé Purina „sprang“ mir gestern ins Ohr.

Von August bis September wirbt der neue TV-Spot für das Hundefutter der Futtermarke Beneful. Dieser Werbespot ist anders. Er richtet sich nicht an die Hundehalter, sondern mit einer besonderen Idee an ihre Vierbeiner. Während des Werbespots ertönen an verschiedenen Stellen drei akustische Signale, die den Hörsinn des Hundes ansprechen sollen. Ein „Squeak„, der sich anhört wie der Quietsch-Ton eines Hundespielzeuges, ein Hochfrequenz-Ton mit 18.000 Hertz, der dem Ton einer Hundepfeife entspricht und von Menschen üblicherweise nicht mehr wahrgenommen werden kann und als drittes Geräusch ein „Pling„.

Sehen Sie selbst:

Aber nicht alle Hunde reagieren auf die Hochfrequenztöne des Futtermittelherstellers Beneful. „Die Reaktion der Hunde auf die Geräusche des TV-Spots hängt unter anderem vom Spielverhalten von Hund und Halten und den individuellen Erlebnissen des Vierbeiners ab“, sagt Georg Sanders, der Ernährungsexperte und Verbrauerberater Bei Nestlé Purina PetCare, den Mutterkonzern von Beneful.

Der Futtermittelhersteller ist besonders kreativ. Vor einem Jahr startete Beneful eine ganz neue Werbekampagne. In deutschen Städten wurden Duftplakate an Litfaßsäulen angebracht und Vierbeiner konnten an den Plakaten den Geruch des Hundefutters erschnuppern. Die Kampagne wurde mit dem „Deutschen Mediapreis“ ausgezeichnet.

Bei einem Gewinnspiel von Beneful auf deren Website kann der Hundehalter per Mausklick testen, wie das Gehör seines Hundes auf die drei verschiedenen Geräusche reagiert und eine Jahresration Hundefutter gewinnen. Zum Gewinnspiel von Beneful geht es hier!

Quellen: Dogs Magazin und Horizont.net

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top