Du bist hier: Startseite » Hunderassen » Berner Sennenhund

Berner Sennenhund

Rasse: Berner Sennenhund

Rassebeschreibung: Der Berner Sennenhund ist ein großer, kräftiger typischer Schweizer Bauernhund.

Wiederristhöhe: Rüden 64-70 cm / Hündinnen 58-66 cm

Gewicht: Rüden 45-55 kg / Hündinnen 35-45 kg

Farbe: schwarz-weiß-braun gescheckt

Geschichte: Der Berner Sennenhund ist ein Bauernhund alter Herkunft. Er wurde ursprünglich als Wach- Zug und Treibhund gehalten. Nach dem Gasthaus Dürrbach, wo er besonders häufig vorkam, erhielt er seinen ursprünglichen Namen „Dürrbächler“. 1907 schlossen sich ein paar Hundezüchter aus Burgdorf zusammen, um diese Rasse weiter zu züchten. 1910 wurden auf einer Hundeschau in Bergdorf 107 Hunde vorgeführt. Ab da an wurde diese Rasse Berner Sennenhund genannt.

Verwendung: Der Berner Sennenhund wird hier als Familienhund gehalten. Er ist ein sehr aufmerksamer, wachsamer Hund, der gutmütig und anhänglich ist. Er ist freundlich gegenüber Fremden und besitzt ein großes Temperament. Er ist sehr verspielt und braucht viel Beschäftigung. Als Auslastung bieten viele Hundeschulen Zughundetraining an, um dem Ursprung dieser Rasse nachzukommen und diesen Hund artgerecht auszulasten.

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

3 Kommentare

  1. Hallo,

    vielen Dank für die Informationen über den Berner Sennenhund. Solche Blogs sind immer ganz nützlich 🙂
    Ich habe selbst einen Hund, einen Labrador Retriever, und vor dem Kauf haben wir uns auch über das Internet über diese Rasse informiert.
    Kennst du denn noch mehr Seiten, die allgmein über Hunde berichten??
    Der Berner Sennenhund ist wirklich ein absoluter Familienhund, meine Nachbarn haben auch einen … 🙂

    LG

  2. HundetrainerBlog.de

    Hallo!

    Vielen Dank für Deinen Eintrag bei HundetrainerBlog.de!

    Oh es gibt so viele Seiten im Internet, die sehr informativ sind… nehme Dir doch am Besten ein wenig Zeit und durchstöber alles in Ruhe… vielleicht findest Du ja auch bei uns noch ein paar nützliche Infos! 🙂

    Viel Spaß dabei!

  1. […] als ältester Hund der Welt gestorben war, meldete sich eine deutsche Hundebesitzerin. Ihr Berner Sennenhund “Penny” sei bereits mindestens 25 Jahre […]

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top