Du bist hier: Startseite » Gesundheit » Die Pille gegen Parasiten

Die Pille gegen Parasiten

Parasiten sind nicht nur unangenehme Begleiter für den Hund. Sie können auch Krankheiten wie Borreliose übertragen und können beim Menschen zu allergischen Reaktionen führen.

Amerikanische Forscher haben ein Medikament entwickelt, welches Hunden und Katzen für einen Monat von Flöhen und Zecken befreien soll. Eine einzige Pille soll, nach eigenen Angaben ohne Nebenwirkungen, vor Blutsaugern schützen.

Forscher um Peter Meinke berichten über die neuen Forschungsergebnisse von den Merck-Forschungslaboratorien in New Jersey.

Forscher berichten nach den Tests, dass eine einzige Dosis der neuen Pille eine hundertprozentige Wirkung gegen Flöhe und Zecken habe. Es wurden die Wirkung von insgesamt 66 potenziellen Wirkstoffen bei Hunden untersucht, indem sie ihnen Flöhe aufsetzten und den Effekt der Substanzen prüften. Die Wirkstoffe der Pille gegen Parasiten stammten alle aus Pilzen und blockierten das Nervensystem von Insekten. Schädliche Folgen schienen die Wirkstoffe für die Hunde oder Katzen nicht zu haben, erklären die Wissenschaftler. Das Forschungsteam um Meinke entschied sich nach den Tests für N-tert-Butyl-Nodulisporamid – eine der getesteten Substanzen. Das Medikament befreite Hunde und Katzen über einen Monat lang zuverlässig sowohl von Flöhen als auch von Zecken. Studien mit Mäusen zeigten, dass der Wirkstoff im Fettgewebe gespeichert wird und so über eine relativ lange Zeit nach und nach abgegeben werden kann.

Die Nachfrage nach solchen Medikamenten zur Bekämpfung von Parasiten bei Hund und Katze ist groß. Viele Mittel gegen Flöhe und Zecken sind bereits für Haustiere auf dem Markt, doch sind die meisten davon zur äußerlichen Anwendung. Tabletten scheinen von vielen Haustierbesitzer jedoch lieber zu sein, da ein Schutz gegen Parasiten auch bei Regen oder beim Waschen der Tiere gewährleistet ist. Zudem kommen die Hunde- und Katzenbesitzer bei der Wahl einer Tablette nicht mit den Mitteln in Berührung und die Wirkstoffe gelangen nicht in die Umwelt.

Quelle: wissenschaft.de

Peter Meinke (Merck-Forschungslaboratorien in New Jersey) et al. Journal of Medicinal Chemistry

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

3 Kommentare

  1. Weil ich mit meinen Hunden oft im Wald spazieren gehe, kommt es öfter mal vor, dass meine beiden Lieblinge mit Zecken oder anderem Ungeziefer nach Hause kommen. Das war für die Tiere und mich nicht besonders angenehm, weshalb ich mich im Internet auf die Suche nach einem guten Onlineshop machte, der Medizin für das Zeckenproblem anbietet. Zum Glück fand ich sehr schnell Vets4petz (www.vets4petz.nl), denn dort wird eine große Auswahl an Antiparasitika geboten. Für meine Hunde wählte ich ein Spray von Frontline, welches keinen Eigengeruch besitzt und meine Hunde super vertragen. Also ich kann Vets4petz nur weiterempfehlen!

  2. lese eben die pille gegen fl¨he und zecken soll helfen ohne nebenwirkungen von der firma merck
    Wie heisst die pille denn??

  3. Hallo Nina,
    vielen Dank für diese tollen Artikel. Gibt es schon Leute die von echten Erfahrungen berichten können? Ich selbst habe mit normalen Zeckenhalsbändern die besten Erfahrungen gemacht.

    LG
    Ines

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top