Du bist hier: Startseite » Allgemein » Buchempfehlung: „Es würde Knochen vom Himmel regnen“ von Suzanne Clothier

Buchempfehlung: „Es würde Knochen vom Himmel regnen“ von Suzanne Clothier

Über das Buch
Über die Vertiefung unserer Beziehung zu Hunden Suzanne Clothier betrachtet das Zusammenleben von Menschen und ihren Hunden auf völlig neue Art und Weise. Basierend auf ihrer langjährigen Erfahrung als Trainerin gewährt sie uns neue und oft ganz erstaunliche Einblicke in die verborgene Welt unserer Tiere – und in uns selbst. Behutsam, mit Intelligenz, Humor und unerschöpflicher Geduld lehrt uns Suzanne Clothier die Denkweise und das Wesen eines anderen Lebewesens wirklich zu verstehen. Sie werden entdecken, wie Hunde die Welt aus ihrer einzigartigen hundlichen Sicht wahrnehmen, wie wir ihrem Bedürfnis nach Führung ohne Gewalt und Zwang gerecht werden können und wie die Gesetzmäßigkeiten der Hundewelt uns und unserer auf Menschen ausgerichteten Welt widersprechen. Auf diesen Seiten treffen Sie auf unvergessliche Persönlichkeiten, die Ihr Herz erobern und vielleicht sogar brechen werden. Da gibt es Badger – edel, neugierig und vielleicht gefährlich. Kann sein bedrohliches Verhalten geändert werden? Der reizende Welpe McKinley, der einen angeborenen Herzfehler hat, erteilt uns eine unvergessliche Lektion über das Leben. Die alternde Vali erinnert uns an den Moment, den jeder Hundehalter eines Tages erlebt: den Verlust eines treu ergebenen Gefährten. Aber was uns diese alte Hündin in ihren letzten Tagen lehrt, kann uns für immer verändern. Geführt von einer außergewöhnlichen Frau lernen wir, wie wir eine besondere Beziehung zu einem anderen Lebewesen aufbauen können und dadurch ein unvergleichliches Geschenk erhalten: eine tief empfundene, lebenslange Verbindung mit dem von uns geliebten Hund.

Über den Autor
„Wir alle – Menschen und Tiere – versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören. Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig, dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich, dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt.“ Zitat  Suzanne Clothier

 

 

Quelle: amazon animal learn

Über Nina Adebahr

Ich habe ein Herz für Hunde, bin nebenberuflich ausgebildete Hundetrainerin und Vollzeit-Hundemama aus Leidenschaft für meine 10 Jahre alte Magyar Viszla Hündin. Mein Ziel ist es, zwischen Mensch und Hund zu vermitteln – für ein harmonisches, respektvolles Miteinander und für mehr Verständnis für unsere Vierbeiner. Liebe Grüße, Ihre Nina Adebahr

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top